Neue Zwiebelschneider aus Fürth

Seien wir ehrlich – das Schlimmste an der Zubereitung einer fantastischen Mahlzeit ist das Vorbereiten der Zwiebeln. Der Prozess hinterlässt nicht nur stinkende Hände, sondern kann auch eine sehr tränenreiche Angelegenheit sein. Dennoch sollten Sie nicht davor zurückschrecken, diese wichtige Zutat in Ihre Mahlzeit einzubauen, denn die Zubereitung ist ziemlich anstrengend. Wenn Sie in einen hochwertigen Zwiebelschneider investieren, werden Sie sich von tränenden Augen und stinkenden Händen verabschieden.

Was bringt Sie zum Weinen, wenn Sie eine Zwiebel schälen?


Bevor wir Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie den besten Zwiebelschneider für Ihre Bedürfnisse auswählen, lassen Sie uns verstehen, was Ihre Augen wässrig macht, während Sie diese schmackhaften Zutaten schälen. Sobald Sie in eine Zwiebel schneiden, setzt sie eine bestimmte Chemikalie frei, Syn-Propanethial-S-Oxid, die dann die Tränendrüsen in Ihren Augen auslöst, was zur Produktion von Tränen führt. Es ist eine Art Abwehrmechanismus.

Warum brauchen Sie einen Zwiebelschneider?


Abgesehen davon, dass das Schneiden von Zwiebeln eine weniger chaotische Angelegenheit ist, sorgen Zwiebelschneider dafür, dass Sie schnell gleichmäßige und präzise Schnitte erhalten. Einige werden mit einem Auffangbehälter geliefert, der die Zwiebeln während des Schneidens auffängt(Hier sind einige Zwiebelschneider im Test https://www.zerkleinerertest.com/zwiebelschneider-test/, so dass Sie Ihre Küchenarbeitsplatte sauber und organisiert halten können, während Sie arbeiten. Einige der Hobel sind auch als Gemüseschneider einsetzbar, was Ihnen eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten bietet und Ihnen hilft, bei jedem, der Ihre Mahlzeiten probiert, angenehme Erinnerungen zu hinterlassen.

Wie schneide ich Zwiebeln, ohne Tränen zu vergießen?


Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass Ihre Augen jedes Mal tränen, wenn Sie eine Zwiebel schneiden:

Verwenden Sie ein sehr scharfes Messer oder einen Zwiebelschneider mit scharfen Klingen – das hilft, schnell in die Zwiebel zu schneiden, ohne viel von dem tränenverursachenden Enzym zu produzieren.
Legen Sie die Zwiebel vor dem Schneiden für etwa fünfzehn Minuten in den Gefrierschrank – das beeinträchtigt den Geschmack überhaupt nicht.
Schneiden Sie die Zwiebel unter Wasser – diese Taktik ist zwar schwierig, da Ihnen die Zwiebel immer wieder aus den Händen rutscht, aber sie funktioniert.
Schneiden Sie die Zwiebel unter Dampf – Sie können dies tun, wenn ein Wasserkocher oder Kochtopf Dampf abgibt.
Weichen Sie die Zwiebel in Wasser ein – Dies funktioniert vielleicht nicht so gut, wenn Sie Zwiebelringe schneiden, verringert aber tränende Augen.
Fazit
Es ist nicht zu leugnen, dass der Besitz eines Zwiebelschneiders Ihr Kocherlebnis erheblich verbessert. Wir hoffen, dass dieser Testbericht Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt hat, wie Sie einen idealen Zwiebelschneider erwerben können. Also, mehr Tränen und Seufzer, während Sie die Zwiebel schneiden. Quelle: https://www.zerkleinerertest.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.